Aluminiumbalkone

--> Entwicklung einer Konstruktion ohne Schweißnähte als Schraublösung

--> statisch belastbarer da das Material durch den ausbleibenden Hitzeeintrag nicht geschwächt wird

--> die durchdachte Profilgeometrie der Podestrahmen ermöglicht eine schlanke Ansicht von nur 200 mm

--> neues Bodenträgersystem ermöglicht die Verwendung aller bekannten Bodenbeläge

--> mehr Freiraum in der Montage, da der Aufbau bspw. in Einzelteilen erfolgen kann

--> effizienter in der Montage und somit ein unmittelbarer Preisvorteil für unsere Kunden

 

Innenliegende Aufzugsanlagen

--> minimaler Eingriff in die Gebäudesubstanz

--> Öffnen der Dachhaut nicht erforderlich

--> Grundrisse von Fluren und Wohnungen bleiben erhalten

--> Maximale Platzausnutzung im Treppenauge durch schlanke Konstruktionsform

--> Konzipiert als modulares Schraubsystem

--> somit keine Schweiß- und Lackierarbeiten im Treppenhaus erforderlich

--> das Treppenhaus kann während der Montagearbeiten durch die Mieter weitergenutzt werden

 

Nach oben